heimliche Liebe mit Sex (Affäre)

Klicke jetzt auf den Button und erfahre, wie Du Deinen Liebeskummer überwindest!

Einzelcoaching Affäre - heimliche Liebe mit Sexhier klicken für nähere Infos

Heimliche, unglückliche Liebe mit sexuellem Kontakt (Affäre)

Affäre, Liaison, heimliches Verhältnis oder Freundschaft Plus; das alles bedeutet in den meisten Fällen dasselbe: Einer von beiden ist unglücklich verliebt und der andere will oder kann diese Gefühle nicht erwidern oder ist vielleicht sogar bereits vergeben.

Für den Verliebten ist diese Verbindung emotional extrem stressig. Sowohl mental als auch emotional ist man nur mit dem Anderen beschäftigt und fragt sich, ob er diese Gefühle erwidert, ob letztendlich eine Beziehung entstehen wird bzw. ob die aktuell bestehende Beziehung aufgrund der intensiven Gefühle für das Verhältnis beendet wird. Jedes Zeichen, jede Nachricht, jedes Wort wird vom Verliebten unbewusst auf die Goldwaage gelegt, getreu dem Motto: „Die Hoffnung stirbt zuletzt“. In den Zeiten, in denen der Wunschpartner (entweder allein oder mit dem Beziehungspartner) in Urlaub fährt oder abends auf der Piste ist, dreht der Verliebte nahezu durch. Das Kopfkino nimmt seinen Lauf und das Gehirn malt sich die dramatischten Situationen aus.

Der Verliebte stellt sich Fragen wie:
Was macht Person X jetzt (und mit wem)?
Warum bekomme ich keine Nachrichten?
Bin ich jetzt in Vergessenheit geraten?
Läuft da noch sexuell etwas mit dem Beziehungspartner?

Das Ende dieser Gedankenmaschinerie läuft meist auf folgende Befürchtung hinaus: Verlassen zu werden!
Aufgrund dieses selbstzerstörerischen Kopfkinos werden sämtliche negative Gefühle wach: Traurigkeit, Wut, Frust, Angst, Eifersucht. Sogar das Verhalten kann sich zum Negativen entwickeln: Neigung zu Kontrollverhalten, Autoaggression, evtl. sogar Suchtverhalten. Der Betroffene begibt sich unbewusst in eine Art Opferhaltung und versinkt regelrecht im Trennungsschmerz.

Es ist daher kein Einzelfall, dass unglücklich Verliebte aufgrund dieses emotionalen Stresses depressive Verstimmungen bekommen oder sogar in eine handfeste Depression abrutschen. In dem Fall sollte dringend die Hilfe eines Arztes oder Therapeuten in Anspruch genommen werden!

Bedenke: Solltest Du dauerhaft in diesem unausgewogenen Verhältnis verharren, wirst Du früher oder später emotional daran zerbrechen. Der Frust wird zunehmen und der Glaube an die wahre Liebe wird stetig abnehmen. Irgendwann, im Laufe der Jahre, wird Dein Herz verschlossen sein und somit verwehrst Du Dir die Chance auf die wirkliche, tiefe Liebe!